Theater hinterm Scheuerntor
Theater hinterm Scheuerntor

SHAKESPEARE: ROMEO UND JULIA

Die vielleicht berühmteste Tragödie aller Zeiten zeigt Wolfgang Kammer in seiner Version für einen Spieler und 11 große Figuren. Der Text ist weitgehend original Shakespeare in der herrlichen Übersetzung von August Wilhelm Schlegel. Gewaltig wie ein Blitz schlägt die Leidenschaft bei Romeo und Julia ein. Eine Verbindung scheint unmöglich, denn die beiden stammen aus tödlich miteinander verfeindeten Familien. Trotzdem bleiben sie mutig, kämpfen um ihre Liebe und werden von wohlmeinenden Menschen dabei unterstützt. Aber alle Rettungsversuche führen geradewegs auf das schreckliche Ende zu.  

Spiel, Figurenbau und Konzeption: Wolfgang Kammer

Regie: Angelika Gök

Termin: 16.10., 6.11., 27.11, 4.12,, jeweils um 20 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater hinterm Scheuerntor e.V.