Theater hinterm Scheuerntor
Theater hinterm Scheuerntor

Krabat - ab 12 Jahre

Otfried Preußlers berühm­ter Roman um Macht, Gier und die Verselbständigung des Bösen wird in dieser Produktion mit geeigneter Klaviermusik von Debussy und Ravel verknüpft.

 

Es ist schon ein schwieri­ges Unterfangen, diesen Roman so zu komprimie­ren, dass bei einer gut zwei­stündigen Aufführung der Sinn des Buches nicht verloren geht. Das gelingt der Stuttgarter Schauspielerin und Regis­seurin Hanne aufs Beste. In einer äußerst klaren Sprache mit vielen Registern lässt sie den Prota­gonisten Krabat, den den dunklen Mächten ver­schrie­benen Meister, die derben Müllerknappen und den jeweils bei Neumond vorfahrenden Herrn Gevatter dem Publikum lebendig werden. Toten­schädel, Kerze, Masken von Vögeln und Figuren unterstreichen die atmosphärische Dichte der literarischen Vorlage.

 

Der Zumhofer Pianist Paul-Ernst Knötzele hat das richtige Gespür, die Stimmung zu vervollkommnen und, weiß geschminkt, verkörpert er mit schwar­zem Zylinder und Kutschermantel den Herrn Gevatter.

Musiktheater Zumhof (Ulrike-Kirsten Hanne, Paul-Ernst Knötzele)

Schülervorstellung nach Voranmeldung

13.10.17 um 10 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater hinterm Scheuerntor e.V.