Theater hinterm Scheuerntor
Theater hinterm Scheuerntor

BSP macht "Waszumkuckuckauchimmerfür"-Musik - Trio zwischen Folk, Jazz, Synthie und Pink Floyd

BSP steht für Brown - Spätgens - Pastorek. Das deutsch-englische Trio erschließt mit Sopransax, Akustik-Gitarre, Mandoline, Piano, Synthesizer und einem ganzen Arsenal an Perkussions-Gerät­schaften musikalische Welten zwischen erdigen Folkmelodien, sphärischen Keyboard-Sounds, nordisch klagenden Saxofonlinien und Rhythmen vom vorderen Orient bis in die Karibik. In den durchweg von den drei Musikern stammenden Kompositionen finden archaische, in der Folklore verwurzelte Melodien und Rhythmen, Jazzimpro­visationen, Synthieflächen und –loops zusammen. Als Inspirationsgeber glaubt man Ernie Watts, Garbarek, Hancock, Zawinul und Trilok Gurtu, aber auch Pink Floyd und Jon Lord herauszuhören.

Trevor Brown, Andreas Spätgens, Andreas Pastorek

http://www.andreasspaetgens.de/trio-bsp/

27.01.18

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater hinterm Scheuerntor e.V.