Theater hinterm Scheuerntor
Theater hinterm Scheuerntor

Gesprächskonzert

Schon mehrfach haben die beiden Musiker das Publikum in unserem Theater durch ihr spezielles Konzertformat zu einem besonders intensiven Musikerleben gebracht: Mehrfach wird das Hauptwerk des Abends, diesmal ist es der vierte Satz aus der A-Dur-Violinsonate von César Franck, am Stück, aber auch in Teilen gespielt. Darüber kommt es zu einem regen Austausch mit den Zuhörern.

Anfang und Ende des Konzertabends bilden Stücke von Schumann und L.Boulanger.

 

Matthias Babl (Violine), Matthias Göbel (Piano)

Termin:

16.05.20 um 20 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater hinterm Scheuerntor e.V.