Theater hinterm Scheuerntor
Theater hinterm Scheuerntor

Zakuska - Musik und Tänze aus Osteuropa und vom Balkan

Temperamentvoll und virtuos bieten die drei Vollblutmusiker die geheimnisvolle Musik Rumäniens dar, mühelos schwel­gen sie in krummen Takten der mit­reißenden Tanz­musik aus Serbien, Bulgarien und Ar­menien und entfalten hierbei ihren eigenen Stil in der Impro­visation, der durch Ein­flüsse aus Sinti-Jazz, argentinischem Tango und franzö­sischer Valse Musette genährt wird. Der Begriff Zakuska bezeichnet ur­sprünglich eine Art rumänisches Ratatouille und kann vielerlei Zutaten enthalten: Au­ber­gine, Paprika, Bohnen, Tomaten, Zwie­beln, Knoblauch. Ebenso vielfältig und bunt ist auch die musikalische Mischung dieses Programms.

Katharina Wibmer (Geige, Trompetengeige), Frank Eisele (Akkordeon), Daniel Kartmann (Darboukka, Tapan, Tamburello, Oboe)

24.05.17 um 20 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater hinterm Scheuerntor e.V.