Theater hinterm Scheuerntor
Theater hinterm Scheuerntor

Die Gräfin

Heute residiert die Gräfin im Theater hinterm Scheuerntor.

 

Was sie in den vierzig Minuten bei ihrem letzten Besuch gemacht hat: vom Leben gesprochen, Lieder aus dem Mittelalter, von New Order, Eartha Kitt und Kurt Cobain gesungen, Klavier und Singende Säge ge­spielt, sich in Afrika engagiert, Schiller und Hölderlin rezitiert und den Rohschnitt ihres ersten Horror-Films gezeigt.

 

Was sie heute macht? Wir wissen es nicht, aber wir sind stolz über ihren Besuch.

Stefanie Oberhoff

Website

07.04.17 um 20 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater hinterm Scheuerntor e.V.