Theater hinterm Scheuerntor
Theater hinterm Scheuerntor

Ensemble "Cacca di cavallo"

Hausensemble des Theaters sind die Amateurschauspieler von "Cacca di cavallo", die für lebendiges Theater stehen; lustvolles und körperbetontes Agieren, hohes Tempo und Vitalität zeichnen das Spiel dieser Gruppe junger, begeisterter Schauspieler aus.

 

Die Theatergruppe wurde 2003 gegründet und hat seither in jedem Jahr ein neues Stück herausgebracht und erfolgreich aufgeführt. Die ersten beiden Stücke („Ball in Venedig“ und „Il cavadente“) standen ganz in der Tradition der commmedia dell’arte und wurden überwiegend im Freien gespielt. Es folgten literarische Komödien von Lope de Vega („Der Ritter vom Mirakel“) und Molière („Amphitryon“). 2007 stand mit „Kabale und Liebe“ zum ersten Mal eine Tragödie auf dem Programm. Mit „Das Käthchen von Heilbronn“ führte die Theatergruppe im Januar 2008 ihr erstes Stück im neu eröffneten "Theater hinterm Scheuerntor" auf. Seither wechseln sich Klassiker ("Ein Sommernachtstraum", "Was ihr wollt", "Faust") und selbst entwickelte Szenenprogramme ("Blue Lagoon", "Sofa-Schlachten", "Valentin & Co") ab. Die Inszenierungen bestechen immer wieder durch äußerst expressive Bilder. Bei aller Lust am Ausdruck ist die literarische Vorlage jedoch nie bloßer Vorwand, sondern wird sehr ernst genommen. Und gerade dadurch wird in den Komödien das abgrundtief Tragische, im Tragischen das Absurd-Komische erkennbar.

 

Haben Sie Spaß am Schauspielern und möchten mitspielen? Rufen Sie einfach an: Telefon +49 (0)160 97314381 oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@theater-hinterm-scheuerntor.de.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater hinterm Scheuerntor e.V.